top of page
See

14.04.2023 - Vélodrome Grenchen

Runden drehen im Vélodrome wie Filippo Ganna - 227 Runden hat Filippo Ganna im Oktober 2022 bei seinem Stundenweltrekord in Grenchen gedreht. Die wilde Truppe vom Tri Club Sursee absolvierte in einer Stunde sensationelle 960 Runden, wohlbemerkt zusammen natürlich!

Es ist Freitag, der 14.04.2023. 7 Radcracks vom Tri Club Sursee machen sich auf, um im Vélodrome in Grenchen den bestehenden Stundenweltrekord von Filippo Ganna zu brechen. Die erste Challenge wurde erfolgreich gemeistert, die Fahrt nach Grenchen konnte in zügigem Tempo ohne Stau auf der A1 gemeistert werden. Ein gutes Omen. In Grenchen angekommen wartete noch Pascal als lokale Verstärkung auf uns. Nach kurzer Einführung durch die 3 Guides ging es gleich los mit dem Runden drehen, dies auf speziellen Bahnvelos ohne Bremsen und mit Starrlauf notabene. Zuerst mit viel Respekt, welcher mit Runde zu Runde dem Vertrauen und der Freude wich, meisterten wir mit diversen Technikübungen die Bahn. Wir lernten schnell und so entschieden die Guides bald, dass wir zu kleinen Rennen fähig waren. So meisterten wir die 46-Grad Steilwandkurven der 250 m langen Holzbahn bravourös und so manche waren erstaunt, wie schnell der Schnupperkurs um war. Im Schnitt haben wir je 30 km in rund einer Stunde absolviert. Das ergibt exakt 960 Runden. Somit haben wir den Stundenweltrekord souverän nach Sursee geholt. Beim abschliessenden Pizzaessen im Restaurant Mühle in Sursee, wurde der Erfolg gebührend gefeiert und beschlossen, dass auch 2024 ein Bahnkurs /-training in Grenchen unbedingt ins Jahresprogramm aufgenommen werden muss. Schliesslich lockt die magische Marke von 1’000 Runden, in einer Stunde geknackt zu werden.




132 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page